Sie sind hier: Startseite << Kinder << Erziehungsfragen << Gesund aufwachsen << Hausapotheke


Hausapotheke

In jeden Haushalt mit Kindern gehört eine gut ausgestattete Hausapotheke.

Sie wird für Kinder unzugänglich in einem kühlen Raum aufbewahrt. Wichtig ist, dass der Inhalt der Hausapotheke in einer abschließbaren Box aufbewahrt werden kann. In einer gut sortierten Hausapotheke befinden sich:

  • Mittel zur Einmal-Desinfektion von Wunden,
  • Pflaster,
  • Verband,
  • Fieberthermometer,
  • Pinzette,
  • Wund- und Heilsalbe,
  • Brand- und Wundgel,
  • Mittel zur Abwehr von Insekten und zur Behandlung von Insektenstichen.

Die Medikamente werden in Originalverpackung mit Beipackzettel aufbewahrt. Achten Sie auf das Verfallsdatum.

Wird ein Medikament speziell für ein Familienmitglied verordnet, wird der Name des Familienmitglieds auf der Packung notiert.

Achten Sie darauf, dass die auf dem Beipackzettel angegebene Dosierung eingehalten wird.

Kinder erhalten nur die für sie verordneten Medikamente.

Die Hausapotheke ersetzt keinen Arztbesuch!