download_elternbrief_20

B A Y E R I S C H E S L A N D E S J U G E N D A M T INHALT Kleiner Spatz, ganz groß Mit fast fünf Jahren hat Ihr Kind Riesenfortschritte ge- macht: Sein Wortschatz umfasst mittlerweile an die 1.500 Wörter. Es spricht in ganzen Sätzen, kann Fragen verste- hen und beantworten. Und je nach Temperament wird es unaufgefordert oder auf Nachfrage erzählen, was es tags- über erlebt hat. Es weiß seinen Namen und vielleicht auch seine Adresse. Es isst selbstständig und schmiert sich viel- leicht sogar schon sein Brot selber. Vielleicht traut sich Ihr Kind ja auch schon, allein zum Bäcker oder Briefkasten zu gehen. Falls Sie da selbst noch etwas unsicher sind, dürfen Sie auch heimlich hinterher- schleichen – aber lassen Sie sich nicht dabei erwischen! 1 Die neue Selbstständigkeit 3 Vorschulerziehung 5 Sag schön „Grüß Gott“! 7 Wo wohnt der liebe Gott? 10 Wann kommt der Nikolaus? 11 Die Patchwork- familie 13 Der volle Terminkalender 14 Freiräume schaffen 15 Wie viel Lärm darf sein? 20 4 Jahre 8 Monate Briefe Ihr Kind wird immer selbst- ständiger. Das An- und Auszie- hen geht schon recht gut. Mit et- was Unterstützung kann es auch schon die der Witterung entspre- chenden Kleidungsstücke zusam- menstellen. Und sehr wahrschein- lich weiß Ihr Kind auch, was genau es anziehen möchte. Ihr Kind kann Omas Nummer wählen und am Telefon kleine Nachrichten entge- gennehmen. Es ist jetzt auch ger- ne mal ohne Sie mit seinen Freun- den zusammen – vorausgesetzt, dass es mit der Familie, bei der es zu Besuch ist, vertraut ist und

RkJQdWJsaXNoZXIy MjI4NDAz