download_elternbrief_22

B A Y E R I S C H E S L A N D E S J U G E N D A M T INHALT Kleine Philosophen Kommt Opas Katze auch in den Himmel? Wo war ich, bevor ich zu euch kam? Warum wird es abends immer Nacht? Dies sind typische Fragen, die Ihr Kind jetzt bewegen. Es will die Welt verstehen und alles zwischen Himmel und Erde begreifen. Einfache Antworten gibt es auf die- se oft sehr philosophischen Fragen selten. Aber die erwar- ten Kinder auch gar nicht. Als Eltern müssen Sie nämlich nicht immer alles erschöpfend erklären! Aber Sie müssen zuhören können und diese Fragen ernst nehmen. Gemein- sam mit Ihrem Kind kommen Sie dann vielleicht auf die er- staunlichsten Antworten. 2 Ihr Kind verändert sich 3 Kinder brauchen Ehrlichkeit 4 Medienerziehung 5 Rund um die Schule 10 Ich schlaf heut’ woanders! 12 Die Großfamilie 14 Sprachstörungen 15 Infos & Anlaufstellen 22 5 Jahre 4 Monate Briefe Wenn Ihr Kind von Ihnen et- was Schwieriges wissen will, zum Beispiel, was passiert, wenn man stirbt, dann nehmen Sie sich aus- reichend Zeit. Sagen Sie ihm, dass Sie überlegen müssen, oder ge- hen Sie am besten gemeinsam auf Spurensuche. Schlagen Sie in Büchern nach oder gehen Sie ins Internet und suchen Sie gemein- sam nach Erklärungen. Das wird den Wissensdurst Ihres Kindes stillen und ihm nicht nur zeigen, dass es sich lohnt, Fragen zu stel- len, sondern auch, wie man Ant- worten finden kann. Schwierige Fragen kann man auch gemeinsam angehen.

RkJQdWJsaXNoZXIy MjI4NDAz